• VIV Anlagenbau

    VIV Hochseilgärten und Naturerlebnisanlagen
  • VIV Kletteranlagen

    Bis ins Detail
  • VIV Waldseilgärten

    Waldseilgärten - Verbunden mit der Natur
    Waldseilgärten - Verbunden mit der Natur
  • VIV Indoor-Kletterparks

    Alles ist möglich

Mastenanlagen

Niederseilanlagen
Mastenanlagen

Als Masten- oder freistehende Hochseil-Kletteranlagen, werden alle Kletteranlagen bezeichnet, deren Holz- oder Stahlpfosten untereinander verspannt/ verstrebt sind und dabei ein selbsttragendes und selbststehendes Konstrukt bilden.

Gemäß statischer Vorgaben werden die Masten dabei z.B. im Erdreich verankert oder gegen Verrutschen (Lagesicherung) gesichert (Indoorbauten) 

Diese Konstruktionen sind sehr stabil und bieten bereits in der Planungs- und Designphase kreative Gestaltungsmöglichkeiten, die sich dann imposant in der Umsetzung wiederspiegeln.

 

Waldseil- und Hochseilgärten

Hochseilgarten
Hochseilgarten

Naturhochseilgärten / Waldseilgärten / Abenteuerparks

Naturhochseil- oder Waldseilgärten sind Anlagen, die in und zwischen Bäumen eingerichtet werden. Sie haben einen hohen Erlebniswert, zeichnen sich durch Nachhaltigkeit aus und begeistern durch ihre unmittelbare Nähe zur Natur.

Wir legen wert auf eine unabhängige Begutachtung des Baumbestandes und Geländes. Hierbei arbeiten wir seit 2003 Jahren mit renommierten und erfahrenen Sachverständigen zusammen, um die höchstmögliche Sicherheit für den Betreiber zu garantieren. 

Beispiel: Waldseilgarten und Teamerlebnisanlage Baden-Baden

Unser Hochseil-Teamparcours Baden-Baden (6 bis 14 m Höhe), 11 Plattformen auf zwei Ebenen, Übungshöhe zwischen 6 m und 14 m, mit zwei separaten Auf- und Abstiegen, wurde inklusive der 150m Flying Fox-Bahn und dem Niederseil-Teamparcours 2008 an neuer Stelle nach einem Sturmschaden errichtet. Die Anlage wurde nach den bestehenden ERCA-Sicherheitsstandards (EN 15567-1) erbaut, vom TÜV geprüft und mit "exzellent" bewertet. 

Adventureparks (Wald) unterscheiden sich im Wesentlichen durch eine deutlich erlebnis- und familienorientierte Ausrichtung. Die Anlagen bestehen aus verschiedenen Parcours, die sich vor allem durch die Höhe und den Schwierigkeitsgrad der einzelnen Übungen unterscheiden.

Diese Konzeption eignet sich, um große Besucherzahlen sowie ein breites Spektrum an Zielgruppen bedienen zu können. 

Indooranlagen

Niederseilanlagen
Indoor Kletterpark Berlin
Indoor Kletterpark Leipzig

Vollkommen unabhängig vom Wetter oder den Jahreszeiten sind die Indooranlagen eine perfekte Ergänzung zu den Outdooranlagen. Indooranlagen können so, voll klimatisiert, an 365 Tagen im Jahr genutzt werden.

Große Hallen, ungenutzte Eingangsbereiche von Einkaufscentern oder leerstehende Gebäudekomplexe bekommen so neuen Aufschwung.

Fragen Sie uns einfach, wir beraten Sie gerne zu den vielfältigen Möglichkeiten in Ihrer Location.

 

 

 

 

 

 

 

 

Einen Einblick in den größten Indoor-Kletterpark Europas, gebaut von der VIV GmbH, bietet Ihnen dieses Video:



Das BergWerk Berlin!

Top Ropes & Niederseil-Teamparcours

Niederseilanlagen
Niederseilanlagen

Top-Rope Elemente (z.B. Jacobsleiter, Pamper Pole,...) gelten, wie auch die Niederseilelemente als klassische erlebnispädagogische Teamübungen.

Hierbei können persönliche Grenzerfahrungen und Höhenerlebnisse, Vertrauen in eigenes Handeln und in die Gruppe, Übernahme von Verantwortung, teamorientiertens Handeln, uvm. beobachtet und geschult werden.

 

Niederseil-Team-Übungen werden vornehmlich im Bereich der Erlebnispädagogik, der Jugendarbeit und der Erwachsenenbildung eingesetzt, finden aber auch in Abwandlung Anwendung bei Incentives und Events. 

Diese Übungen werden bodennah montiert und haben gewöhnlich eine Aktionshöhe von max. 50-100 cm (Ausnahmen möglich).

Die sogenannten "Low-Elements" sind Aufgaben, die nur im Team gemeistert werden können. Sie stärken die Kooperationsfähigkeit und Problemlösungskompetenz und bereiten den Teilnehmern "nebenbei" sehr viel Spaß und ein sehr intensives Team-Gefühl!

 

Alle von uns ertellten Bauten und Elemente sind statisch nachgewiesen und werden vom TÜV abgenommen und zertifiziert.

 

Flying Fox - Seilrutschen

Flying-Fox-Bahnen
Flying-Fox-Bahnen

Flying Fox Bahnen

Vor neun Jahren begannen wir mit der Entwicklung eines Flying-Fox-Systems, das es ermöglicht 

  • Teilnehmer punktgenau, ohne deren direkte Mithilfe (z.B. Eigenbremsung mit Hilfe eines Handschuhs) abzubremsen,
  • große Distanzen bis zu 600 m sicher zu überwinden,
  • hohe Personenzahlen schnell und sicher zu befördern.

Diese und weitere, in der Zwischenzeit hinzugekommenen Anforderungen konnten wir zum ersten Mal 2004 mit unserem 'Giant Cable Wheeler' in Schluchsee umsetzen. Das Prinzip basiert auf einer doppelzügigen Seilbahn (Pendelhubverfahren), deren Rollenwägen mittels einer separaten Bremsanlage durch einen Betreuer bedient werden. Das Bremssystem verfügt zusätzlich über eine Redundanz (sog. Totmann-System).

Dieses System ermöglicht uns, auch in vermeintlich ungeeignetem bzw. steilem Gelände ohne Auslauf (z.B. Stadien, Hochhäuser,...) Flying Foxbahnen zu installieren.

2006 erhielten wir hierfür das Patent und haben inzwischen die 5. Bremsen-generation entwickelt. 

Unsere Seilbahnen können als Feststation z.B. auch im Wald oder im Felsgelände errichtet werden.

 Wir haben verschiedene Montagemöglichkeiten entwickelt, die sich dauerhaft bewährt haben. Seit 2008 haben wir auch die mobile Variante dieses Systems in unserem Programm, die sich vor allem für temporäre Aufbauten bei Festivitäten oder Ähnlichem sehr gut eignet. 

Flying-Fox-Parcours

Diese attraktive und erlebnisreiche Art der Fortbewegung, das ‚An-Rollen-Gleiten’ zwischen verschiedenen Plattformen oder Vorsprüngen ist in Nordamerika und Frankreich schon seit langem ein ‚Renner’ und mittlerweile auch bei uns angekommen. 

Wir bauen diese in verschiedenen Varianten: Integriert in Ihre Hochseilanlagen oder als eigenständige Installation. Wir benutzen hierfür ein von uns entwickeltes System, dass ein Höchstmaß an Sicherheit garantiert, Wartungs- und Geräuscharm funktioniert und einen hohen Personendurchlauf ermöglicht. 

VIV Video - Mobile Flying Fox

Rück- / Umbau von Bestandsanlagen

Nachdem wir vermehrt Anfragen für einen Abbau alter Hochseilanlagen bzw. einen kompletten oder teilweisen Umbau bestehender Elemente auf den neuesten Stand der Technik erhalten, bieten wir seit diesem Jahr diesen Service zusätzlich und verstärkt an.

Was bedeutet das im Einzelnen?

 

Rückbau bestehender Hochseilanlagen


Wir bauen Ihre alte Hochseil- oder Top Ropeanlage(n) zurück und entsorgen die verbauten Materialien umweltbewußt und fachgerecht.

 

Umbau bestehender Anlagen

Gleich ob Hochseilgarten, Trainingsanlage oder Niederseilgarten... wir bringen Ihre, in die Tage gekommene(n) Anlage(n) wieder auf den neuesten Stand der Technik. Gleich ob nur ein Austauch einzelner Elemente oder z.B. eines Mastes oder eine Komplettrenovierung inkl. Erweiterung... wir kommen gerne unverbindlich bei Ihnen vorbei und beraten Sie gerne.

 

Umrüstung auf neue Sicherungssysteme

Die Umrüstung bestehender Hochseilanlagen auf die neuesten Sicherungssysteme (siehe auch unter Allgemeines - Sicherungssysteme-) und damit einem Höchstmaß an Sicherheit und Komfort für den Besucher der jeeiligen Kletteranlagen wird immer interessanter. Wir informieren Sie gerne über handelsübliche Produkte und helfen Ihnen dabei, das passende System für Ihre Kletteranlage zu finden.

 

Sonstige Anlagen

Niederseilanlagen
Kletteranlagen

Ob Barfusspfad, Themenbauten oder Raumteiler mit Kletterelementen in einem Kaufhaus (siehe Kinderabteilung im Harrods, London)... Sie haben eine Idee, wir versuchen diese zusammen mit Ihnen Realität werden zu lassen.

Impressionen

NEWS

Interalpin 2013

OutDoor 2013 - Unsere Bau-Experten in Friedrichshafen!

Die VIV GmbH | Anlagenbau Bau-Experten sind ab dem 11. Juli bis zum 14. Juli in Friedrichshafen.

Auch bei der 20. Ausgabe der OutDoor sind unsere Experten für Sie vor Ort und informieren Sie über unsere neuesten Produkte und Innovationen.

Kommen Sie vorbei am Stand unseres Partners A-Qbic (Freigelände FG-B8/3), dort stehen unsere Experten für ein interessantes und informatives Gespräch jeder Zeit bereit.

 

NEWS

Adventure Race Schwarzwald

Die VIV GmbH stellt auch in diesem Jahr beim Adventure Race Schwarzwald das Highlight der Adventure-Elemente für das Rennen: Die Teilnehmer queren, während ihres herausvordernen Rennen, mit einem 130 m langen Mobiler Flying Fox das Tal. Anmeldung und mehr unter http://www.adventure-race.org  

 

Seit 1994 und als einer der ersten professionellen Erbauer von Hochseilanlagen, entwickeln und bauen wir innovative Waldseilgärten, freistehende Kletteranlagen, Teamparcours und seit 5 Jahren marktführend Indoor-Kletterparks .  

Dies gelingt, weil wir mehr tun, als "nur" Anlagen zu bauen.  

Erfahrung, ausgefallene Ideen und Konzeptionen, IHRE Wunschvorstellungen, Liebe zum Detail und ... ein ganz spezieller Augenmerk auf 'Rund-um' Serviceleistungen sind Grundpfeiler unserer Philosophie. 

Es ist uns ein Anliegen, IHRE Anlage als Unikat zu entwickeln und zu erstellen, damit Sie sich als Bauherr und/oder Betreiber wie auch Ihre Gäste, auch über das Eröffnungsjahr hinaus, noch damit identifizieren können und Freude daran finden. 

Wenn Sie den richtigen Partner für die Entwicklung und den Bau einer solchen einzigartigen Anlage suchen, sind Sie bei uns richtig. 


Ihr Ansprechpartner

Axel Mueller-Hepburn
anlagenbau@viv-gmbh.de
+49 (0)761 45 62 62 95

Inhalt Spalte 3